Augenärztepraxis und Augenlaserzentrum am Hofgarten

Dr. med W.- A. Schrems, Dr. med. L.- M. Schrems-Hösl
Prof. Dr. med. W. Schrems, Dr. med. E. Glaab-Schrems
Sehschule / Orthoptik Dipl. Orthoptistin Chr. Küspert


Richard-Wagner-Str. 51, 95444 Bayreuth, Tel. 0921/53132, E-Mail: info@dres-schrems.de



  Navigation                  

Schrift:  + grösser  |  -- kleiner  |  = zurückstellen

   
 
Sie sind hier: Augendiagnostik  >>  Sehveränderungen vereinfacht Dargestellt


Sehveränderungen vereinfacht Dargestellt

Beispielbilder


Normalsichtigkeit (=Emmetropie)


Brennpunkt liegt auf der Netzhaut



Kurzsichtigkeit (=Myopie)


Brennpunkt liegt vor der Netzhaut



Weitsichtigkeit (=Hyperopie)


Brennpunkt liegt hinter der Netzhaut



Alterssichtigkeit (=Presbyopie)


Mit zunehmendem Alter verliert die Linse an Elastizität und somit ihre Akkommodationsfähigkeit. Ab dem 40. - 45. Lebensjahr wird es somit immer schwieriger ein Objekt im normalen Leseabstand scharf zu stellen.

Stabsichtigkeit (=Astigmatismus)


Durch die Hornhautverkrümmung fallen die Lichtstrahlen strichförmig und nicht punktuell auf die Netzhaut. Man unterscheidet zwischen Astigmatismus mit der Regel, gegen die Regel und schrägem Astigmatismus.




Streitbeilegungsverfahren/Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG): Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen..